Allgemeinmedizin, Berufspolitisches, Digitalisierung, Gesundheitssystem, Hausarzt, Podcast

#37 | Das E-Rezept – Geniestreich oder Wahnsinnstat? (mit Dr. Marc Hanefeld)

Was ändert sich für die Praxen, worauf muss man achten, was klappt gut und wo hakt es noch? 

Wir sprechen heute mit unserem Kollegen Dr. Marc Hanefeld, Facharzt für Allgemeinmedizin & Hausarzt in Bremervörde, wie das E-Rezept die Versorgung in der Praxis verändert. Dabei unterhalten wir uns über den Nutzen des E-Rezeptes für Kolleginnen und Kollegen und unsere Patientinnen und Patienten, aber auch über die Schwierigkeiten bei der Einrichtung, die Herausforderungen für die Praxen bei der Anpassung der organisatorischen Abläufe und wie man Patientinnen und Patienten bei der Einführung des E-Rezepts mit ins Boot holt.

Die Folge wurde aufgenommen am 18.12.2023

One thought on “#37 | Das E-Rezept – Geniestreich oder Wahnsinnstat? (mit Dr. Marc Hanefeld)

  1. Wieland Sprengel FA für Allgemeinmedizin sagt:

    Sehr anschaulich, kurzweilig und informativ!!

    Wir haben Gott sei Dank einen interessierten Informatiker aus einem anderen Bereich zur Seite.
    Er hält den Frust und die Skepsis im Team gegenüber der Teletechnik auf niedrigem Niveau, da er das System mit seinen Unzulänglichkeiten und Kinderkrankheiten eher durchschaut, für ihn ist es eine Spielwiese.
    Dass einige Abläufe bei den Verordnungen noch nicht funktionieren und wie bisher bestellt oder rezeptiert werden müssen, ist eben der „ Deutschen Herangehensweise“ geschuldet.
    Ich empfehle, sich auf jeden Fall die Komfort-Signatur freischalten zu lassen, mit ihr bleiben viele Klicks pro Tag erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert